Naturheilpraxis Helga Ell-Beiser
 
 

Bücher 


Phytotherapie in Theorie und Praxis: Wirkstoffe verstehen - Heilpflanzen sinnvoll nutzen

C. Stern, H. Ell-Beiser

Was macht eine Pflanze zur Heilpflanze? Und wie lässt sich ihr heilendes Potenzial erschließen? Dieses umfangreiche Lehr- und Nachschlagewerk stellt die Grundlagen der Phytotherapie übersichtlich und wissenschaftlich fundiert dar. Die Autorinnen zeigen, wie Pflanzenwirkstoffe gewonnen und angewendet werden. Praxiserprobte Rezepte und Arzneimittelempfehlungen ergänzen die Kapitel zu den einzelnen Indikationen. Mindmaps vermitteln einen raschen Überblick und führen bei jeder Erkankung schnell und sicher zur geeigneten Heilpflanze. Eindrucksvolle Bilder helfen beim Wiedererkennen der Planzen in der Natur.
Das "Praxishandbuch Phytotherapie" bietet Laien einen gut verständlichen Einstieg in die Pflanzenheilkunde. Für Fachleute ist es ein unentbehrliches Werk zur Vertiefung und Erweiterung des phytotherapeutischen Wissens.



Naturheilkunde für Frauen

Ganzheitliche Gesundheit mit Heilpflanzen und  Hausmittel
H. Ell-Beiser

Ganzheitliche Frauenheilkunde: In diesem Standardwerk finden Sie Rat zu allen wichtigen Krankheiten und Beschwerden, von der Pubertät bis in die Wechseljahre. Das Buch enthält Therapiekonzepte bei hormonellen Schieflagen, frauenspezifischen Erkrankungen sowie rund um Kinder-wunsch und Schwangerschaft, ergänzt durch Basistherapien, die den Körper nachhaltig unterstützen. Zahlreiche Rezepte mit Heilpflanzen, bewährte Hausmittel und Empfehlungen zu Heilpflanzen-Präparaten aus der Apotheke. Heilpflanzen können ganzheitlich helfen, indem sie den Köper wieder zur Selbstregulation anregen. Ihre Wirksamkeit wurde vielfach durch Studien belegt. Extra: 46 Porträts der wirksamsten Frauenheilpflanzen.



Heilpflanzen-Tinkturen

Wirksame Pflanzenauszüge selbst gemacht
R. Beiser, H. Ell-Beiser

Der Weg zur optimalen Tinktur: Mithilfe von Alkohol können Sie ganz leicht die wertvollen Inhaltsstoffe von Heilpfanzen extrahieren und haltbar machen. Wenige Tropfen Tinktur enthalten meist mehr Wirkstoffe als eine Tasse Tee. In diesem Buch wird Ihnen der ideale Weg zur selbst gemachten Tinktur gezeigt. Das Extraktionsverfahren in 7 einfachen Schritten funktioniert mit frischen und getrockneten Pflanzen. Einzigartig: Welche Alkoholkonzentration für welche Pflanze? Mit über 70 Rezepten für alle wichtigen Beschwerden, einer exklusiv für dieses Buch entwickelten Ausleitungstherapie und mit besonderen historischen Rezepten.



Heilpflanzen für Kinder

Gesundheit aus der Natur
U. Bühring, H. Ell-Beiser, M. Girsch

Heilpflanzen eignen sich besonders gut zur Behandlung von Kindern. In diesem Buch finden Sie alle wichtigen Krankheiten vom Bauchraum über die Atemwege bis zur Haut sowie rund um Kopf und Psyche. Es enthält einen Fundus an Heilpflanzenrezepten, Hausmitteln, Tipps und Hintergrundwissen. Extra: 30 ausführliche Portraits erklären die Wirkung der wichtigsten Kinderheilpflanzen und bieten viele weitere Anwendungstipps.



Heilpflanzen in der Kinderheilkunde

Das Praxis-Lehrbuch
U. Bühring, H. Ell-Beiser, M. Girsch

Ganzheitliche Phytotherapie speziell für die Kinderheilkunde - mit sicheren, nach Altersstufen gestaffelten Therapiekonzepten inklusive der Nennung von wirksamen und erprobten Präparaten für bewährte Indikationen, speziell bei Kindern. Kinderdosierungen, speziellen Anwendungen und konkreten Therapeuten, Pflegekräfte und interessierte Laien erfahren in diesem Buch alles Wissenswerte für die tägliche Praxis im Umgang mit kleinen Patienten. Sowohl die Beschreibung der Heilpflanzen mit zahlreichen Pflanzenabbildungen als auch sämtliche überprüften und in der Praxis erprobten Informationen konzentrieren sich auf die in der Kinderheilkunde wichtigen Aspekte. Nur ein Beispiel ist dabei die Berücksichtigung der wichtigen Frage von Kinderdosierungen. Eine ansprechende Darstellung und gut nachvollziehbare Praxistipps unterstützen nicht nur den Therapeuten, sondern auch Eltern bei der Selbstbehandlung ihrer Kinder. Dieses Buch wird oft von anerkannten Fachleuten als Standardwerk bezeichnet.
Haug Verlag  2. unveränderte Auflage 2013, 59,95 €, ISBN 978-3-8304-9148-4



Lernkarten Heilpflanzenkunde

Therapiestrategien
U. Bühring, H. Ell-Beiser, M. Girsch

Heilpflanzenkunde to go!
Welche Therapiegrundsätze haben sich bei rheumatischen Erkrankungen bewährt? Welche Heilpflanzen helfen bei Bronchitis? Die Lernkarten bieten Ihnen einen schnellen Einstieg und hervorragenden Überblick über die wichtigsten Heilpflanzen bei bewährten Indikationen. Sie beschreiben, welche Basistherapien sie wie anwenden und am besten miteinander kombinieren. Inhaltsstoffe, Wirkungen und Anwendung der Heilpflanzen sind komprimiert erläutert, sodass Sie das Wesentliche auf einen Blick erfassen. Die grafische Darstellung und die Reduzierung auf die wesentlichen Fakten helfen beim Einprägen der Inhalte. Praktisch im Format können Sie die Karten überallhin mitnehmen. Ideal zum Lernen oder für das schnelle Nachschlagen im  Praxisalltag!
Haug Verlag 2013, 29,99 €, ISBN-9783830477051



Arbeitsheft moderne Heilpflanzenkunde

U. Bühring, H. Ell-Beiser, M. Girsch

Kommentierte Aufgaben zum "Praxis-Lehrbuch der modernen Heilpflanzenkunde" für alle, die ihr Wissen aktiv und mit Spaß nachhaltig prüfen und vertiefen möchten. Ein Arbeitsheft, das didaktisch und ansprechend illustriert eine wichtige Unterstützung beim Lernen oder Nachbearbeiten des wichtigsten bzw. schwierigsten Stoffs bietet, z.B. der Wirkstoffgruppen. Nachhaltiges Lernen mit Spaß und Erfolg: Aktives Erarbeiten und Verfestigen des Lernstoffes mit Spaß. Mehr Sicherheit durch Überprüfung des eigenen Wissens Ansprechende Darstellung des Inhaltes Für Einsteiger und Fortgeschrittene.
Haug Verlag 2010, 29,95 €, ISBN-9783830473718



Phytotherapie – Heilpflanzen kompetent Anwenden

Lehrgangsunterlagen zum Fernstudium der Studiengemeinschaft Darmstadt

Das Angebot der Studiengemeinschaft Darmstadt vermittelt Kenntnisse und Fertigkeiten über Heilpflanzen, deren Zubereitungen und Anwendungen. Zum einen bietet er interessierten Laien einen wertvollen Fundus an Methoden zur Gesundheitsförderung oder Selbstbehandlung. Zum anderen ermöglicht er Angehörigen von Heilberufen die berufliche Anwendung von Heilpflanzen, zum Beispiel Ärzten oder Heilpraktikern (auch in der Ausbildung) sowie Physiotherapeuten, Kranken- und Altenpflegern, Hebammen und vielen anderen.
H. Ell-Beiser ist Autorin mehrerer Lehrhefte und entwickelte das Konzept für die Lehreinheiten Fallstudien: Selbstmedikation/Berufsmäßige Anwendung von Heilpflanzen, Nervensystem und Stoffwechselstörungen, Kinder und Senioren.


Zeitschriften

Neben meinen Büchern verfasse ich auch Fachbeiträge zu verschiedenen naturheilkundlichen Themen.
Einige Beispiele sind:

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Infos